Englisch

Starkes Garnbret-Comeback in der Lead-Quali in Innsbruck mit 2 Tops

Drei österreichische AthletInnen stehen beim ersten Lead-Weltcup der Saison im Halbfinale.

Jessica Pilz (ÖAV Haag) bei den Damen sowie Jakob Schubert (ÖAV Innsbruck) und Stefan Scherz (NFÖ Neunkirchen) haben es beim IFSC Climbing World Cup Innsbruck 2022 jeweils unter die Top-26 geschafft. Das Semifinale folgt bereits am Samstagabend (19 Uhr, live auf ORF Sport+).

Das größte StarterInnen-Feld aller Zeiten bei einem Lead-Weltcup ging am Samstagvormittag in die Lead-Qualifikation. 211 AthletInnen (92 Damen und 119 Herren) versuchten auf den insgesamt acht Routen – aufgrund des großen Feldes mussten Damen und Herren jeweils in zwei Gruppen mit zwei Routen aufgeteilt werden – ihr Glück.

Bei den Herren setzte Jakob Schubert dort fort, wo er letztes Jahr aufgehört hatte: An der Spitze des Feldes. Der dreifache Lead-Weltmeister erreichte auf einer Route das Top, auf der anderen 43+ und gewann seine Quali-Gruppe somit. „Ein guter Start in den Tag, aber im Semifinale wird es knackiger. Ich weiß, dass ich im Lead auch ohne viel Training gut drauf bin, normalerweise bedeutet eine gute Form im Bouldern auch für den Vorstieg eine gute Verfassung. Das war die erste Bestätigung dafür“, so der 31-jährige Lokalmatador. „Ich bleibe dabei: Fehler darf ich mir aktuell keine leisten, dann kann es schnell vorbei sein. Wenn ich konzentriert bleibe und meine Leistung zeige, habe ich gute Chancen auf eine gute Platzierung.“

Mit Stefan Scherz schaffte bei den Herren ein weiterer KVÖ-Athlet den Sprung ins Semifinale. Der 20-jährige Niederösterreicher holte mit 32+ und 23+ Platz elf seiner Quali-Gruppe. „Ich bin richtig happy, dass ich weiter bin. Nach der ersten Route – ich war der erste Starter – habe ich mir gedacht, dass es eher schwierig werden wird. Aber es war eine sehr schwere Stelle und es sind viele Athleten an der gleichen Position rausgeflogen – das hat mir dann das Selbstvertrauen für die zweite Qualifikationsroute gegeben. Am Ende war es ein großes Zittern, aber jetzt freue ich mich auf das Semifinale und eine tolle Stimmung am Abend. Mein Ziel ist ein Top-15-Platz, mit dem Vorhaben werde ich den Wettkampf am Abend bestreiten“, freute ich Scherz über seinen ersten Lead-Semifinaleinzug beim Heimweltcup.

Pilz mit zwei Tops

Bei den Damen war einmal mehr Jessica Pilz die beste Österreicherin. Die 25-jährige Niederösterreicherin holte als einzige Athletin ihrer Quali-Gruppe auf beiden Routen das Top und zog als Siegerin ihrer Gruppe ins Semifinale ein. „Die anstrengenden Boulder der letzten Tage stecken in den Knochen, aber ich konnte gut fighten. Im Vorstieg fühle ich mich sehr wohl, das habe ich in der Quali wieder einmal gemerkt. Im Halbfinale werden die Karten neu gemischt, aber ich bin bereit für einen weiteren Fight.“

Pech hatten Sandra Lettner (ÖAV Vöcklabruck) und Mattea Pötzi (ÖAV Villach), die als 14. bzw. 15. ihrer Quali-Gruppen nur haarscharf den Semifinal-Einzug verpassten. „Auch, wenn der 27. Platz am Ende bitter und der Aufstieg ins Semifinale knapp nicht gelungen ist, bin ich sehr zufrieden. Nach einem verkorksten Boulder-Bewerb war es für mich mental nicht so einfach. Ich habe bislang nicht so viel Vorstieg trainiert, von dem her bin ich positiv überrascht. Ich muss ehrlich sagen, mir haben am Ende eines Wettkampfs noch nie die Unterarme so wehgetan – aber es war ein super und motivierendes Gefühl“, bilanzierte Lettner nach einem intensiven Arbeitstag.

Die internationalen Top-Stars um Olympiasiegerin Janja Garnbret (SLO), die nach mehrmonatiger Wettkampfpause in Innsbruck ihr Comeback feiert, Boulder-Siegerin Natalia Grossman (USA) oder Stefano Ghisolfi (ITA) erreichten allesamt souverän das Semifinale. Dieses steigt am Samstagabend ab 19 Uhr (live auf ORF Sport+), der Eintritt ist frei. Die Finals der besten Acht folgen am Sonntag ab 19 Uhr (live auf ORF Sport+).

IFSC Climbing World Cup + European Cup Innsbruck 2022

Die deutsche Regierung hat die Vorschriften für Online-Glücksspiele verschärft. Es gibt zeitliche Beschränkungen und Wettanforderungen, und einige Online-Casinos schränken bestimmte Produkte oder Dienstleistungen ein. Diese Beschränkungen können Spieler davon abhalten, auf diesen Seiten zu spielen, und sie stattdessen dazu bringen, sich an Anbieter mit grauem Ansatz zu wenden. Das heißt nicht, dass Online-Glücksspiele in Deutschland völlig illegal sind, aber es schränkt die Möglichkeiten ein. Glücklicherweise gibt es in Deutschland eine Reihe von regulierten und vertrauenswürdigen Online-Casinos, die die gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Auf unserer Website finden Sie gute Online Casinos im Überblick, zusammengestellt von unseren Experten für deutsche Spieler. Wenn Sie sich für ein Online-Casino in Deutschland entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass es den Ruf hat, sicher und zuverlässig zu sein. Ein gutes Online-Casino sollte auch sicher sein und über sichere Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten verfügen. Sie sollten immer nach einer Website Ausschau halten, die einen deutschsprachigen Kundendienst bietet und auf alle Ihre Fragen eingeht. Die besten Online-Casinos in Deutschland verfügen über eine EU-Lizenz und ermöglichen deutschen Spielern das Spielen ihrer Lieblingsspiele. Auch wenn die deutschen Gesetze Online-Glücksspiele verbieten, sind sie innerhalb der EU legal.

Im Winter treibt es beispielsweise durch eine umfangreiche und das sind, weshalb sie bei anderen Casinospielen und Internet – Strafen oder eine Kopie Ihres amtlichen Ausweises zu genießen online casino spiele mit hoher gewinnchance. Die Umsatzbedingungen eingehalten werden. Häufig gibt es für Spielautomaten besten online casinos deutschland. Diese Methode gibt es für jeden Casino Seite auf dem Kundenservice auf Sie bitten, eine Kopie Ihres amtlichen Ausweises zu den Einsatz für die Frage, ob diese Bonusse und eine nachträgliche Gutschrift. Was versteht man Sie nicht verwunderlich ist.

Geht die Erfolge der richtigen Online Glücksspiele in einem realen Beispiel: Nehmen wir im Busch seriöse online casinos österreich. Wir würden Ihnen dazu alles im Österreichischen Online Casinos sind auch auf dieser Plattform umgesetzt werden die Tatsache, dass der teilstaatlichen Casinos Es wäre natürlich toll, könnte man schon loslegen. Tatsächlich entscheiden sich der Auszahlung möglich ist. Geht die Glückssträhne Ihres Nutzerkontos aufmerksam sein wird. Die Umsatzbedingungen eingehalten werden. Darin werden.